Hauptmenü
Abteilungen
Service
Sonstiges


   

Artikel zum Thema: Spielberichte


Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


Handball: Spieltag 14.03.2020 findet nicht statt
mehr... Druckoptimierte Version 134 mal gelesen
Thema: Spielberichte Der HVS hat entschieden, dass auf Grund der Entwicklungen um das Corona-Virus alle Ligaspiele am Wochenende ausfallen!
   

Pokal um Die Weißen Hirsche
mehr... (315 mehr Zeichen) Druckoptimierte Version 133 mal gelesen
Thema: Spielberichte Pokalturnier um Die Weißen Hirsche am 15.03.2020 in Bühlau entfällt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. mehr...
   

Nun Ruhe sanft in Frieden Andreas
mehr... Druckoptimierte Version 179 mal gelesen
Thema: Spielberichte
Nach langem Kampf und immer an sich glaubend, ist unser Sportfreund Andreas Schubert (ehemals Raab) im Alter von 47 Jahren an seiner schweren Krankheit verstorben.
Unser tiefes Beileid sowie unser aufrichtiges Mitgefühl gelten seiner Familie. Wir werden Andreas in guter Erinnerung behalten.
Die Beisetzung findet am 13.03.2020 um 14.00 Uhr auf dem Friedhof Schönfeld (Dresden) statt.
   

Handball D-Jugend gegen Radebeuler HV 2 (17:12) und gegen HSV Dresden 2 (12:21)
mehr... (4335 mehr Zeichen) Druckoptimierte Version 349 mal gelesen
Thema: Spielberichte

 

Unsere nächsten zwei Saisonspiele Saison standen an. Auswärts in der Ballsportarena. Allerdings standen wir vorn und waren sozusagen das Heimteam.

mehr...
   

Handball D-Jugend gegen Radebeuler HV (19:8) und gegen SG Klotzsche
mehr... (4186 mehr Zeichen) Druckoptimierte Version 383 mal gelesen
Thema: Spielberichte Unsere ersten zwei Saisonspiele der neuen Saison standen an. Auswärts in Radebeul. Uns doch gut bekannte Gegner. mehr...
   

D-Jugend ist Vizemeister in der Bezirksliga
mehr... Druckoptimierte Version 480 mal gelesen
Thema: Spielberichte

Handball D-Jugend gegen SG Klotzsche (25:15) und gegen HSV Weinböhla (24:18)

 

Unsere letzten zwei Saisonspiele standen an. Heimspieltag in Bühlau. Volle Kapelle und eine Stunde weniger schlafen waren die Voraussetzung für diesen Tag.

Unser erstes Spiel war gegen SG Klotzsche. Das Rückspiel wollten wir wieder aus einer stabilen aber vor allem schnellen Abwehr für uns gestalten. Scheinbar wollte das aber auch nur das Trainerteam. Teils schläfrig, teils unkonzentriert ließ man sich überlaufen. Im Angriff wollte man teilweise zu viel, machte einige technische Fehler. Man merkte den Junghirschen an das sie etwas hemmte. Es entwickelte sich ein munteres hin und her wo sich keiner der beiden Mannschaften so richtig absetzen konnte. Über die Spielstände 1:0; 3:1; 6:2; 7:4; 7:6 und 8:6 ging es in die Halbzeit. Ok wo war unser schöner Handball abgeblieben? Wir spielten zu wenig miteinander. Das Trainerteam nahm den Junghirschen jetzt einfach mal den Druck. Spass und Freude soll der Handball machen und kein Druck erzeugen. Diese Maßnahme erwies sich als richtig für unsere Junghirsche. Nun zeigten wir wieder abwechselnd unsere guten Kombinationen mit schönen Einzelaktionen. Spielten sicher und in der Bewegung und machten es der Klotzscher Abwehr sehr schwer uns aufzuhalten. Unsere Abwehr hatte nun auch die Arbeit aufgenommen und ließ dem Gegner weniger Räume. Ein bisschen in Vergessenheit geriet der Rückraumspieler der SG. Aber er alleine konnte das Spiel auch nicht drehen. Über die Spielstände 9:6; 10:8; 12:9; 16:10; 19:11; 21:12 und 25:15 konnten wir das Spiel für uns entscheiden.

Fazit: Verdienter Sieg. So aus der Halbzeit zu kommen und die ersten 15 Min so abzuschütteln hat auch was mit der Erfahrung zu tun. Dazu kommen ein unbedingter Siegeswille und eine gute Chancenverwertung. All das was uns letztes Jahr noch schwergefallen ist, setzen wir immer besser um. Vor allem lösen wir es spielerisch und nicht nur über die Einzelfähigkeiten unserer Junghirsche. Auf der Platte steht ein Team. Eine Mannschaft!

Unser zweites Spiel war gegen HSV Weinböhla. Das Hinspiel hatten wir verloren, wollten unbedingt zeigen, dass es ein Ausrutscher war. Unser vielleicht schlechtestes Spiel vergessen machen. Und so ging es in die Partie. Auch hier war man wieder nicht richtig im Spiel. Die Abwehr erstaunlich anfällig wenn der Gegner sich bewegte, vorn allerdings mit mehr Zug zum Tor als noch im ersten Spiel. Doch auch hier warf man den gegnerischen Torhüter berühmt bzw. hielt dieser seine Mannschaft sehr gut im Spiel. Man traf vermehrt das Alu. Man nutzte seine Torchancen einfach zu wenig aus um beruhigend in die Halbzeit gehen zu können. Über die Spielstände 1:0; 2:2; 6:2; 7:3 und 9:4 ging es dann in die Halbzeit. Puh. Das Trainerteam war sich einig, wenn sich das mal nicht rächt, unsere Effektivität hatte doch etwas gelitten. Aber unsere Junghirsche hatten die richtige Antwort parat. Die letzte gemeinsame Halbzeit im Ligabetrieb sollte nochmal gezeigt werden was man gelernt hatte. Die Junghirsche zeigten noch einmal schönen Handball, spielten sich die Tore sehr schön heraus. Allerdings ließ Weinböhla aber auch so gar nicht nach, blieben immer wieder gefährlich und zeigten Ihrerseits schönen Handball. Unsere Abwehr war nun nicht mehr so stark wie im gesamten Saisonverlauf, daher konnten wir uns im gesamten Spiel nicht wirklich absetzen. Über die Spielstände 9:5; 11:6; 12:9; 15:10; 18:11; 20:14; 22:17 und 24:18 brachten wir den Sieg heim.

Fazit: Verdienter Sieg für uns, aber auch Gratulation an Weinböhla. Nie aufgegeben und bis zum Ende des Spiels gekämpft. Die 2. Halbzeit zeigt was wir alles mittlerweile können.

Wahnsinn! Wir stellen den besten Angriff der gesamten Liga mit 328 geworfenen Toren. Und die 2. Beste Abwehr mit 225 Gegentoren. Am Ende landen wir auf dem 2. Tabellenplatz. Was für eine hervorragende Saison der Junghirsche. Glückwunsch an unsere Junghirsche!

Wir wünschen allen 2006 geborenen Junghirschen weiterhin viel Erfolg und Spass in den nächsten Jugendstufen. Danke für diese tolle, aufregende Zeit mit euch! Denkt immer dran: Gemeinsam seid Ihr stark!

 

Für Bühlau spielten erfolgreich: Nevio, Frieda(15), Pascal(3), Gregor(5), Leopold(1), Wanda, Julius, Leon(9), Richard(11), Jette, Charlotte, Niklas, Titus, David(5)

   


510 Artikel (85 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

   


Sport - News

mehr...